Wir arbeiten für unsere Umwelt und für einen papierlosen Workflow

Ein schlagreifer Baum wiegt ca 3,5 Tonnen und kostet € 710 und ergibt 8300 Seiten Papier. Das Verarbeiten von Bäumen zu Papier kann bis zu 90% des (THG) Treibhausgases ausmachen (leider ist auch das Benutzen von recyceltem Papier eine starke Umweltverschmutzung wegen des entstehenden giftigen Schlamms bei der sogenannten ‚Ent-tintung‘ und der Entsorgung). Eine typisches Filmprojekt benötigt rund 8000 Seiten Papier für einen einzigen Film (zwei Stunden Feature) wovon 70% (ca. 6.000 Seiten Papier) allein auf das Drucken von sogenannten Dispos fallen. Eine typische Dispo hinterlässt zusätzlich noch einen ‚CO2-Footprint‘ durch die physische Anlieferung an die Sets. Basierend auf den Zahlen von ConservateTree.org, TreesfortheFuture.org und Growforest.org ist das entweder ein ganzer Baum oder sechs Quadratmeter Regenwald, die zerstört werden müssen, um eine Produktion dieser Grösse zu organisieren. Weltweit werden ca. 20.000 Filme jährlich gedreht. Sie können sich also vorstellen, wieviel Regenwald dadurch geschädigt wird. Wir glauben nicht, dass wir weniger Filme drehen sollten, ganz im Gegenteil. Aber, es ist an der Zeit einige Vorgänge zu modernisieren in der Dekade von Smartphones für € 1,- und super schnellen mobilen Internetverbindungen und intelligenten Anwendungen. Aus Rücksicht auf unsere Umwelt, lassen Sie uns anfangen, die Dinge ein bisschen anders zu betrachten als bisher, es ist an der Zeit. MyCall ist die perfekte Hilfe für Ihre Dreharbeiten und unsere Umwelt.

Unser Partner

rainforestfund

WORLD RAINFOREST FUND 1888 Pomar Way Walnut Creek, CA 94598-1424 Web: www.worldrainforest.org schmetterling